Vacant Position: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in TVL E 13 (50%)

Erlangen, Germany
Deadline: 1st Nov 2014

Am Lehrstuhl für Sinologie der Universität Erlangen-Nürnberg ist zum 1. Februar 2015 die halbe Stelle eines/einer “Wissenschaftlichen Mitarbeiters/in
TVL E 13 (50%)” im befristeten Angestelltenverhältnis zu besetzen. Die Stelle ist der Professur für Zeitgeschichte Chinas (Prof. Dr. M. Matten) zugeordnet.

Voraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium und ggf. Promotion im Fach Sinologie, sichere Sprachkenntnisse im modernen Chinesisch sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Vom Bewerber wird die Mitarbeit in der Lehre in den Bachelor- und Masterstudiengängen der Sinologie erwartet (2,5 SWS pro Semester), sowie eigenständige Forschung, Beteiligung an der akademischen Selbstverwaltung und Mitarbeit bei der Erschließung der Erlanger
Sondersammlung Buchproduktion der VR China (1949-1978) (www.sass.fau.de).

Wünschenswert wäre ein Forschungsschwerpunkt des Bewerbenden in den Bereichen Politik-, Technik- oder Ideengeschichte des zeitgenössischen Chinas. Die Möglichkeit zur weiteren wissenschaftlichen Qualifikation (Promotion/Habilitation) ist gegeben.

Die Universität Erlangen-Nürnberg strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Schwerbehinderte Bewerberinnen oder Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für Rückfragen steht Ihnen Professor Dr. Marc Andre Matten (Email: marc.matten@fau.de) zur Verfügung.

Bewerbungen mit Lebenslauf, Schriftenverzeichnis, ggf. Verzeichnis der abgehaltenen Lehrveranstaltungen und Beschreibung eines aktuellen oder zukünftigen Forschungsprojekts (2seitig) richten Sie in elektronischer und schriftlicher Form bitte bis zum 1.11.2014 an

Professor Dr. Marc Andre Matten
Professur für Zeitgeschichte Chinas
Artilleriestraße 70
91052 Erlangen
Tel: +49 9131 8522448
Email: marc.matten@fau.de

 

Download this announcement as PDF